Die Ereignisse 2015

1. Januar 2015

ARIZON nimmt Betrieb auf

Seit Anfang 2015 ist die ARIZON Sourcing AG operativ tätig. Rund 260 Mitarbeitende bauen die modernste Retailbanking-Plattform der Schweiz.

22. Januar 2015

Raiffeisen und Helvetia verlängern Kooperation

Die Raiffeisen Gruppe und Helvetia Versicherungen verlängern die seit 15 Jahren bestehende Kooperation um weitere fünf Jahre.

4. Februar 2015

10. «Lipper Fund Award» für Raiffeisen

Der Raiffeisen Futura Swiss Stock wird erneut mit dem «Lipper Fund Award» für den besten Fonds der Kategorie Aktien Schweiz über den Zeitraum von zehn Jahren ausgezeichnet.

18. März 2015

Grösste AT1 Anleihe in Schweizer Franken

Raiffeisen Schweiz emittiert mit grossem Erfolg ihre AT1 (Additional Tier 1) Hybridanleihe. Das Volumen beträgt per 18. März 2015 550 Millionen Schweizer Franken. Am 29. September 2015 wurde sie um 50 Millionen Schweizer Franken aufgestockt. Die Raiffeisen Hybridanleihe ist bis heute mit 600 Millionen Franken Emissionsvolumen die grösste AT1 Anleihe in Schweizer Franken.

28. April 2015

Zweites RUZ eröffnet

Das neue Raiffeisen Unternehmerzentrum (RUZ) in Baar ergänzt den bisherigen Standort in Gossau (SG).

1. Mai 2015

Neue Führungsstruktur und neue Mitglieder der Geschäftsleitung

Raiffeisen Schweiz stärkt mit einer neuen Führungsstruktur ihre Ausrichtung auf die Kunden. Im Zusammenhang mit der Reorganisation treten Christian Poerschke (Departement Services), Rolf Olmesdahl (Departement IT) und Urs Gauch (Departement Firmenkunden) in die Geschäftsleitung ein.

27. Mai 2015

Moody’s Depositen-Rating steigt auf Aa2

Das Moody’s Depositen-Rating für Raiffeisen hat sich verbessert und steigt auf Aa2 mit Outlook stabil. Laut der Rating-Agentur hat Raiffeisen eine sehr gute Bonität.

30. Juni 2015

Raiffeisen stärkt Position im Asset Management

Zur Jahresmitte nimmt die Raiffeisen-Tochter Notenstein Asset Management AG den operativen Betrieb auf. Im September folgt die Umfirmierung zu Vescore AG.

26. September 2015

Verankerung der Grundstrategie mit 10‘000 Mitarbeitenden

Erstmals in der Geschichte von Raiffeisen kommen rund 10‘000 Mitarbeitende und Verwaltungsräte an einem Ort zusammen. Gemeinsam verankern sie die neue Grundstrategie.

1. Oktober 2015

Neuer CEO von Raiffeisen Schweiz

Pierin Vincenz übergibt den Vorsitz der Geschäftsleitung von Raiffeisen Schweiz an Patrik Gisel.

1. November 2015

Notenstein Privatbank übernimmt Bank La Roche & Co AG

Die Notenstein Privatbank AG übernimmt die Kundenbeziehungen und Mitarbeitenden der Bank La Roche & Co AG. Das Bankhaus heisst neu Notenstein La Roche Privatbank AG.

4. Dezember 2015

Raiffeisen beteiligt sich an Avaloq

Raiffeisen beteiligt sich mit einem Aktienpaket von 10 Prozent an der Avaloq Group AG, einem führenden Schweizer Anbieter für IT-Bankenlösungen, und stärkt damit das Gemeinschaftsunternehmen ARIZON.